Events buchen Workshops mit Okonfo Videos und Musik Healing Powers, Liedertexte... Jungle Communication Centre Konzerte mit Okonfo Biografie von Okonfo Startseite - Welcome Spenden Sie!
kleiner Text Text vergrössern
folgen Sie mir... » Tournee 2010

   TOURNEE 2009
   1.April - 30.Juni

eine Linie aus Ranken

      'Osogbo Historical Composition'



                               eine kleine Schildkröteeine kleine Schildkröte    MUSIC AND DANCE OF WEST AFRICAN    eine kleine Schildkröteeine kleine Schildkröte
                                                             ..zum Tourneeplan 2009

Okonfo Rao Kawawa

wird folgende Künstler mitbringen:

        eine kleine Schildkröte Oladayo Cecilia Fowowe

Sie ist die Sprecherin der Künstlertruppe und traditionell ausgebildete Tänzerin.

        eine kleine Schildkröte Quadri Wasiu Alabi


leitet eine eigene Gruppe und ist in der 'Osun State Cultural Troup' tätig,
welche in Nigeria u.A. aus Radio und Fernsehen bekannt ist.

        eine kleine Schildkröte Ahmed Ayandare


Ahmed Alaparo ist schon mehrmals, vermittelt durch das 'Nike Cultural Center'
in Osogbo, durch Europa gereist.

Das aktuelle Programm

umfasst einen ersten Teil mit traditioneller Musik der Yoruba,
und einen zweiten Teil mit Musik & Tänzen aus Ghana, Togo, Kamerun und Liberia.

ein Blatt Hier können Sie Termine buchen.

ein Blatt ..zum Tourneeplan 2009.

ein Blatt zu Video, Demo-CD & Pressereferenz.

ein Blatt dieses Dokument als PDF.

        Die Bilder sind dem gleichnahmigen Video entnommen.
        Es wurde im J.C.C. produziert und ist bei uns erhältlich. Bitte fragen Sie!

eine Linie aus Ranken

Osogbo Historical Composition: Bild 1

ein Blatt

Im ersten Teil mit traditioneller Musik der Yoruba, erzählen wir Euch die Legende von der Gründung Osogbos im 18.Jahrhundert.
Osogbo ist eine der alten, westafrikanischen Kulturhauptstädte, gelegen im Herzen Nigerias.


ein Blatt

Das Wort 'Osogbo' ist die Kurzform von 'Oso-Igbo' (Geist des Waldes).
Die beiden Jäger Larooye und Timehin kommen an den Fluß 'Osun River'.
Hier, an diesem üppigen Ort, wollen sie gerne bleiben, nachdem sie der Trockenheit des Landesinneren entflohen sind.



Osogbo Historical Composition: Bild 2

Osogbo Historical Composition: Bild 3

ein Blatt

Also beginnen sie im Urwald am Flußufer ihr Lager aufzuschlagen.
Sie entfachen ein Feuer und fällen einen Baum, der jedoch mit seiner Krone in den Osun River fällt.


ein Blatt

Da hören sie zu ihrem Schrecken die Stimme der Flußgöttin:
'Oso-igbo o, gbogbo ikoko aro mi ni nwon ti fo tan'
- Warum zerbrecht Ihr meine Tontöpfe?


Osogbo Historical Composition: Bild 4

Osogbo Historical Composition: Bild 5

ein Blatt

In der Götterwelt der Yoruba ist Yeye Osun, zweite Frau von Sango,
die Schöpferin von allem Lebendigen und die Mutter des Flußes.
Also fallen sie vor der Göttin nieder, beten sie an, und bitten um Verzeihung.


ein Blatt

Die Göttin verzeiht ihnen.
Sie erlaubt Larooye und Timehin, am Fluß zu bleiben.
Als Geschenk erhalten die Menschen fortan alljährlich eine Schale voller heilkräftigem Wasser.



Osogbo Historical Composition: Bild 6

Osogbo Historical Composition: Bild 7

ein Blatt

Als sie also später am Fluß die Stadt Osogbo mit dem Segen Yeye Osuns gründen, wird Larooye ihr erster König:
'Oba Larooye Gbadewolu', der erste Ataoja von Osogbo.


ein Blatt

Der königliche Titel 'Ataoja' bedeutet:
Atewogbeja - einer, der den Gott-Fisch auf seiner Palme empfangen hat.
Heute ist Oba Iyiola Oyewale Matanmi III der mitterweile 15. Ataoja von Osogbo.



Osogbo Historical Composition: Bild 8

Osogbo Historical Composition: Bild 9

ein Blatt

Zur Erneuerung des Paktes mit Yeye Osun findet jedes Jahr im Herbst das Osun-Osogbo Festival statt, ein kulturelles Highlight mit Gästen von fern und nah.



DER ZWEITE TEIL:


ein Blatt

Wir präsentieren Musik aus:
Ghana, Togo, Kamerun und Liberia,
von nicht weniger als sieben Stämmen Westafrikas.



Musik aus Westafrika 2009: Bild 1

Musik aus Westafrika 2009: Bild 2

ein Blatt

Kolamashi und Atumpan Talking,
von den Ashanti aus Ghana.


ein Blatt

Kune,
rituelle Musik,
und das Feuertopfritual.


Musik aus Westafrika 2009: Bild 3

Musik aus Westafrika 2009: Bild 4

ein Blatt

Kpanlogo,
Highlifemusik der Ga,und Agbaja von den Ewe (Togo).
Tigari Jägertanz, ein ritueller Tanz der Ashanti.



ein Blatt

Wir wüschen allen Beteiligten, den Akteuren genauso wie dem Publikum, viel Freude am Konzert & gutes Gelingen!



Musik aus Westafrika 2009: Bild 5
eine Linie aus Ranken